ERDBEERLIMONADE MIT MINZE

Lust auf eine beerige Erfrischung? Auch die Erdbeerlimonade gehört (neben der bereits vorgestellten ZITRONENLIMONADE) zu meinen absoluten Lieblings-Drinks im Sommer. Die Erdbeerlimonade ist nicht nur richtig lecker sondern sieht auch noch sehr schön aus.


Wusstet Ihr eigentlich, dass die Erdbeeren zur Familie der Rosengewächse gehören? Nicht nur heute zählen sie zur beliebtesten der Beeren – auch schon in der Steinzeit waren sie begehrt bei den Sammlern. Im Mittelalter hat man schon begonnen sie professionell zu kultivieren – hier waren es allerdings die kleinen Walderdbeeren.
Strawberries in white bowl
Erst um 1800 wurden in Europa Erdbeeren in Botanischen Gärten gezüchtet. Seit ca. 1750 erfreuen wir uns in Deutschland an den schmackhaften, roten Beeren. Besonders nahrhaft sollen sie in der Schwangerschaft sein. Sollte in Frankreich eine Frau Lust auf Erdbeeren verspüren wird schnell vermutet, dass sie schwanger sein könne… 


Fruchtig, frische Erdbeerlimonade

Zutaten für den Sirup:

500g Erdbeeren

500ml Wasser

450g Zucker 

1 leere Flasche mit 750 – 1.000ml Füllmenge

Und so wird’s gemacht:

  • Die Erdbeeren putzen, waschen und in Scheiben schneiden.
  • Das Wasser in einen Topf geben, den Zucker dazu und dann kurz aufkochen und anschliessend 5 Minuten weiter köcheln lassen.
  • Den Topf vom Herd nehmen und die Erdbeeren dazugeben. Mit einer Gabel zerdrücken oder einem Pürierstab kurz anpürieren.
  • 3 bis 4 Stunden (idealerweise über Nacht) ruhen lassen.
  • Einen Trichter auf die Flasche aufsetzen, einen feinen Sieb verwenden um den Erdbeersirup in die Flasche zu füllen.

Jetzt ist der Erdbeersirup fertig.

Zum Servieren der Limonade:

frische Erdbeeren

Mineralwasser

Eiswürfel

Minzblätter

4 oder 5 Einswürfel und einen guten Esslöffel des Sirups  in ein Longdrinkglas geben. Erdbeerscheiben (von 2 Erdbeeren) zugeben und mit kaltem Mineralwasser aufgiessen. Mit frischen Minzblättern garnieren. Fertig!

Warum ich die Erdbeerlimonade so liebe?

Man kann Sie das ganze Jahr zubereiten, der Sirup ist gut ein halbes Jahr haltbar (trocken und dunkel lagern) – auch wenn man keine frischen Erdbeeren bekommt. Ausserdem lässt sich der Sirup auch wunderbar für Nachspeisen wie Mousse au Chocolat, Crème Bavaroise oder zu Vanielleeis verwenden.

Übrigens: Tiefgefrorene Erdbeeren eignen sich auch sehr gut um den Sirup herzustellen. Diese bitte ca. 30 Minuten antauen lassen.

Homemade mint strawberry lemonade on dark wooden background

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s